Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten

Die qualifizierte Aufsicht bei Veranstaltungen – inklusive Arbeits-​ und Gesundheitsschutz bei Veranstaltungen in Pandemie-​Zeiten

Verpflichtung

Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen und Messen ziehen häufig sehr große Menschenmengen und damit verbundene Gefahren an. Für Betreiber solcher Versammlungsstätten und Organisatoren von Großveranstaltungen hat die Sicherheit der Besucher oberste Priorität. Um die Veranstaltungssicherheit nicht zu gefährden, ist es von großer Bedeutung, mögliche Risiken und Gefahrenstellen bereits während der Planung der Veranstaltung zu erkennen und entsprechende Vorsorgemaßnahmen und/oder Sicherheitskonzepte zu erstellen.
Um die notwendige Sicherheit für alle Besucher und die Einrichtung gewährleisten zu können, ist gemäß den Anforderungen an Veranstaltungsleiter nach § 38 MVStättVO die Anwesenheit von sachkundigen Personen und gemäß § 40 MVStättVO geschulten Aufsichtspersonen unabdingbar.

Inklusive Zusatzmodul

zum Arbeits-​ und Gesundheitsschutz bei Veranstaltungen in Pandemie-​Zeiten

Ziel / Nutzen

Ziel des Seminars ist es, Veranstalter und Betreiber in ihrer Eigenverantwortung zu sensibilisieren und über die vorgeschriebene Sachkunde für die sichere Durchführung von Veranstaltungen zu unterrichten. Sie erhalten alle notwendigen technischen und administrativen Kenntnisse, um als „Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten“ eine Veranstaltung begleiten zu können.

Zielgruppe

Hallenwarte
Messebauer
Mitarbeiter in Ämtern für öffentliche Ordnung
Personal in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen
Messe- und/oder Konzertveranstalter
Verantwortliche Führungskräfte von kommunalen Versammlungsstätten

Öffentlich

Inhouse

Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten

Oktober
2021
07

Webinar

Sachkundige Aufsichtsperson in Versammlungsstätten

Dezember
2021
08

Webinar

Inhouse

Sie möchten ein individuelles Seminar zu einem Termin, den Sie bestimmen und an einem Ort den Sie auswählen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir führen Trainings bei Ihnen vor Ort durch, kommen zu Ihnen und bringen alles mit, was für das Training erforderlich ist. Stimmen Sie einfach und bequem Ihren ganz persönlichen Wunschtermin mit uns ab. Dabei ist es unerheblich, an welchem Ort in Deutschland Ihr Unternehmen ansässig ist. Unser Angebot gilt bundesweit an (fast) 365 Tagen im Jahr. Sie benötigen lediglich einen geeigneten Seminarraum und ggf. eine geeignete Freifläche (nur bei den Brandschutzhelfer-Trainings). Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie uns Ihren Arbeitsaufwand erleichtern.